Hier finden Sie Informationen über unsere Produkte

Ahornsirup

Ahornsirup wird aus dem Baumsaft des Zuckerahorns gewonnen. Mit dem Ende des Winters beginnen die Bäume ihren Pflanzensaft aus den Wurzeln in die Blattknospen zu transportieren. Der gezapfte Baumsaft wird zunächst gefiltert und gereinigt, bis er im weiteren Verarbeitungsprozess zu Ahornsirup eingedickt wird.
Dabei karamellisiert der natürliche Zucker des Baumsaftes und
verleiht dem Sirup seinen einzigartigen Geschmack.
Wir liefern unseren Ahornsirup in BIO und konventioneller Qualität aus.

Geschmack: leicht karamellig – süß
Aroma: leicht karamellig
Farbe: bernsteinfarben

Ahornsirup wird auf Pfannkuchen gegossen.
Gläser mit Cranberrysaft

Cranberry-Sirup

Cranberry-Sirup verfügt über ein feines Gleichgewicht zwischen der Süße und Säure der Cranberry.

Dadurch eignet er sich hervorragend zum Mixen von Durstlöschern und Cocktails.

Geschmack: fruchtig nach Cranberry
Aroma: feiner Geruch nach Cranberry
Farbe: tief rot

Blaubeer-Sirup

Die feine Süße des Blaubeersirups und die leichte natürliche Säure der Blaubeere machen diesen Sirup zu einer perfekten Ergänzung zum Verfeinern von Joghurt- und Quarkspeisen und natürlich klassisch für die Garnierung von Pancakes.

Geschmack: reifes Beerenaroma, leichte Note von Zimt.
Aroma: frischer Blaubeersaft
Farbe: dunkelviolett

Pancakes mit Blaubeeren und Blaubeersirup, der darüber gegossen wird
Gläser mit Schwarzem Johannisbbeer-Cocktail

Schwarze Johannisbeere-Sirup

Schwarze Johannisbeere-Sirup hat die authentisch dunkelrote Färbung und kombiniert Süße mit dem typischen säuerlichen Geschmack der Johannisbeere.

Durch diese Kombination ist der Sirup ideal für erfrischende Limonaden und Cocktails.

Geschmack: fruchtig süß
Aroma: süß, nach Johannisbeeren
Farbe: tief rot

Agavendicksaft

Für die Herstellung von Agavendicksaft wird ausschließlich das Herz der Agavenpflanze verwendet.
Nach der Ernte wird die Frucht gewaschen, zerkleinert und der süße Saft herausgepresst.
Pflanzenfasern und Trübstoffe werden herausgefiltert. Die schonende Eindickung des Saftes beginnt,
bis der Saft die gewünschte Viskosität erhält.
Agavendicksaft eignet sich bestens zum Süßen von Speisen, Säften und Erfrischungsgetränken.

Geschmack: karamellig oder leicht malzig
Aroma: karamellig, malzig
Farbe: bernsteinfarben

Ahorn-Agaven-Sirup

Dieser Sirup verbindet das herrlich süße Aroma von Agave mit der kräftigen Note des Ahornsirups.

Diese Kombination bringt ein völlig anderes Erlebnis von Süße und verbindet perfekt die Vorteile von Ahronsirup und Agavendicksaft.

Geschmack: leicht karamellig mit einem Agavenakzent
Aroma: karamellig mit Agavennote
Farbe: leicht golden

Kokosöl

Das Kokosöl wird direkt aus dem Fruchtfleisch der Kokosnuss gewonnen.

Dafür wird nach der Ernte der Kokosnuss das Fruchtfleisch aus der Schale gelöst und zerkleinert. Im Anschluss wird das Fruchtfleisch kalt ausgepresst. Dieses schonende Verfahren führt zu einer besonders hohen Qualität und einem einzigartigen Geschmack.

Kokosnüsse und Glasschale sowie Flasche mit Kokosnussöl

Safran

Safran wird aus der Blüte des Crocus sativus gewonnen, der zwei Tage im Jahr blüht.
Die Blüten werden am ersten Tag der Blütezeit von Hand gepflückt.
Anschließend werden die drei orange bis roten Stempelfäden abgezupft und getrocknet.
Dadurch erhalten sie ihr typisches Aroma

Geschmack: zartbitter bis würzig
Aroma: bitter, aromatisch
Farbe: rot/orange

Ahornzucker

Ahornzucker wird aus Ahornsirup gewonnen.

Der Sirup wird langsam gekocht bis eine feste Substanz entsteht, die dann zu der gewünschten Granulierung verarbeitet wird.

Er kann zum Süßen von Heißgetränken, Joghurts oder Crêpes verwendet werden.

Geschmack: angenehm süßer Ahorngeschmack
Aroma: süß nach Ahornsirup
Farbe: blass braun

Sack mit Ahornzucker und Holzlöffel

Unsere Zertifizierungen

Auf die Logos klicken, um die Zertifikate anzuschauen.